Vor ca. 7200 Jahren, im Spätmesolithikum, ist dieser Mensch, geschmückt mit vielen Tierzähnen im Oderbruch bestattet worden. Organik und Holzreste konnten bestimmt werden.     Foto: Brandenburgisches Landesamt 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 zum Bild des Monats 2019 2020
zu den Analysen von
WERNER H.SCHOCH
LABOR FÜR QUARTAERE HOELZER
START HOLZBESTIMMUNG KONTAKT LINKS PUBLIKATIONEN AUS DEM ARCHIV AKTUELL DAS LABOR zum Probenmerkblatt 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 zum Bild des Monats 2019 2020
zu den Analysen von
Das unbekannte Objekt erweist sich als ein unverkohltes Fragment von Birkenrinde. Die mikroskopische Struktur und der Geruch beim Verkohlen sind eindeutig 2021 2021